Wechsel 2015 Abschied - Hallertauer Fußwallfahrt 1961 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wechsel 2015 Abschied

Der Verein


Ludwig Hierl mit lang anhaltendem Applaus als Pilgerführer verabschiedet

Zu Beginn des Gottesdienstes in der Basilika dankte Klaus Nöscher seinem Vorgänger für die Arbeit als Pilgerführer:

„Lieber Ludwig, neunmal hast Du die Wallfahrt nach Altötting geführt. Das Gnadenbild war jedes Jahr das strahlende Ziel, auf das Du beinahe das ganze Jahr hingearbeitet hast.
Zweimal im Jahr, im Frühjahr und Herbst, wenn die Sonne genau im richtigen Winkel durch das Fenster im Oktogon scheint erstrahlt die Muttergottes in einem ganz besonderen Licht.
Mit einem Bild dieser strahlenden Madonna als äußeres Zeichen möchte ich Dir im Namen der Pilger, all derer, die hier sind und derer, die in dieser Zeit dabei waren herzlich für deinen großen Einsatz als Pilgerführer danken. Wie könnte man das besser ausdrücken als mit einem herzlichen „Vergelt´s Gott" Ludwig".

Mit ihrem Applaus brachten die vielen Pilger in der Basilika ihren Dank zum Ausdruck für alles was Ludwig Hierl in den neun Jahren für die Fußwallfahrt geleistet hat. Ludwig wurde wieder herzlich in seine Gruppe aufgenommen.







 
Hallertauer Fußwallfahrt 1961 e. V. - Copyright 2016. Alle Rechte vorbehalten.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü